AUF JERSEY UNTERWEGS

Die Insel erkunden

vj-share-icon

Jersey mag vielleicht klein sein, aber unterschätzen Sie nicht die verborgene Fülle dieser Insel. Von kleinen Straßen und Wegen, umsäumt von sattem Grün, den sogenannten „Green Lanes“ bis hin zu atemberaubenden Felsformationen und steilen Klippen. Fahrrad- und Wanderrouten, die einem einen unvergesslichen Ausblick auf das Panorama bieten. Sie werden schnell merken, dass nicht nur die Destination das Reiseerlebnis ausmacht, sondern auch, was noch dazu gehört. Ob Sie mit dem Mietwagen oder dem Fahrrad, mit örtlichen Bussen oder auf einer organisierten Bustour die Insel kennenlernen, Sie werden feststellen, wie leicht es ist, Jersey zu entdecken.

AUF JERSEY UNTERWEGS

Mit dem Auto

On Jersey drive on the left. The maximum speed limit is 64 km / h. Although the island is not exactly large, there are more than 560 kilometers of roads in Jersey and paths. Run between fields and meadows to farms, small villages, meander along the coast waiting to be discovered on it. If you want to rent a car, you must be a (license) in possession of a valid driver's license or have an international green card or an international driving permit. The documents must be presented in original, photocopies are not accepted. If you bring your own vehicle, a nationality letters must be attached to the rear.

AUF JERSEY UNTERWEGS

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis

Überlassen Sie jemand anderem das Steuer und entdecken Sie die Insel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis. Jersey verfügt über ein sehr gutes öffentliches Busnetz, mit dem Sie vom zentralen Busbahnhof „Liberation Station“ zu allen Sehenswürdigkeiten der Insel gelangen. Die öffentlichen Verkehrsmittel und das Taxinetzwerk machen es Besuchern leicht, die Insel zu erkunden. Die meisten Busse sind barrierefrei auch Rollstuhlfahrern zugänglich.

AUF JERSEY UNTERWEGS

Mit dem Fahrrad

Herrliche Radwege führen entlang der Küste oder auf den ruhigen Landstraßen durch das Inselinnere und laden geradewegs dazu ein, sich einen Drahtesel zu mieten und die Insel zu erkunden. Unsere Empfehlung? Besorgen Sie sich im Visitor Center eine Radkarte und planen Sie ihre Erkundungstouren, vielleicht mit einem kleinen Picknick auf der Strecke. Packen Sie die Satteltaschen mit Köstlichkeiten von La Belle Gourmande in St. Aubin oder aus dem Central Market in St. Helier. Mehr zum Fahrradverleih auf Jersey.

AUF JERSEY UNTERWEGS

Rundfahrten

Fühlen Sie sich heute nicht so dynamisch? Dann lehnen Sie sich zurück, entspannen und genießen die Aussicht auf einer Busrundfahrt in einem modernen Bus oder einem der liebevoll restaurierten offenen Oldtimerbusse. Ausgewählte Rundreisen führen zu speziellen Zielen wie den Jersey War Tunnels oder zum Durrell Wildlife Park – allein die Fahrt ist schon ein Erlebnis für sich.

AUF JERSEY UNTERWEGS

Per Pedes

Ganz genau, zu Fuß, so erkundet man am besten die kleine Insel auf abgelegenen Wegen und Sträßchen. Genießen Sie die Einsamkeit und Abgeschiedenheit auf den tunnelartig überwachsenen Wegen mit spektakulären Aussichten aufs Meer, entdecken abgelegene Buchten und Strände, die Sie ganz für sich alleine haben.

Sie besuchen uns?

Lassen Sie uns wissen, was Sie von Ihrem Inselurlaub auf Jersey erwarten und wir geben Ihnen gern wertvolle Informationen und Tipps.