Herzlich Willkommen auf der etwas anderen britischen Insel Jersey. Ein Ort, der merkwürdig vertraut und doch ein wenig exotisch ist. Mit dem Flugzeug sind Sie nach kürzester Zeit gelandet und können den Sand zwischen Ihre Zehen spüren, während die Sonne über dem wärmsten Teil der britischen Inseln versinkt. Wandern Sie abseits der ausgetretenen Pfade und genießen Sie das britische Flair mit einem Hauch französischem Savoir-Vivre. Wenn Sie Jersey erkunden, werden Sie sich dem Mittelmeer näher fühlen als der Themse, und dennoch können Sie auf die echt britische Gastfreundschaft bauen.

Jersey ist britisch – nur anders!

Eine andere britische Geschichte

Die Geschichte ist auf Jersey sehr lebendig, aber sie dreht sich nicht nur um Wilhelm den Eroberer. Wir haben prähistorische Ruinen, die älter sind als Stonehenge, und eiszeitliche Mammuts im vulkanischen Grundgestein der Insel, die sich einst bis nach Frankreich erstreckte. Wir haben Jersey-Pullover gestrickt für die Fischer, die in die Neue Welt aufbrachen, Königen Exil gewährt, und wir haben Dinge gebaut, die älter sind als die Pyramiden. Und alte Schlösser? Wir haben drei, die wir früher gebaut haben. Genau genommen ein paar Jahrhunderte früher, und sie sind so groß, dass sie unsere epische Küstenlinie in den Schatten stellen, alles klar? Wir sind so britisch, wie es ein Kronbesitz nur sein kann.
Finden Sie mehr heraus

Eine überraschend andere britische Kultur

Jersey hat ein einzigartiges Flair. Wir haben unsere ganz eigenen Sitten, Gesetze und Traditionen. Wir sprechen zwar „Queen‘s English“, und an einer Landstraße im finden Sie immer einen Tee mit Jersey Cream, aber gerade wenn Sie glauben, in England zu sein, werden Sie sich auf Straßen verirren, von denen Sie einen herrlichen Blick rüber nach Frankreich haben. Oder an einem Aperol in einer Bar unter freiem Himmel nippen, die Sie glauben lässt, Sie wären auf einer italienischen Piazza. Und in unserer charmanten Art, zu verwirren und zu verblüffen, haben wir sogar unsere eigene Sprache – Jèrriais. Wenn Sie ein wenig abseits der ausgetretenen Pfade wandern, werden Sie vielleicht einem freundlichen Fischer begegnen, der Ihnen “Séyiz les beinv’nu” (Willkommen auf Jersey) wünscht und Ihnen bei einem Glas Jersey Liberation Ale gerne eine Geschichte erzählt.Finden Sie mehr heraus

Ausflüge an die andere britische Küste.

Wenn Sie auf der Suche nach typisch britischem Wetter und großer Fan von Regentagen sind, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass Jersey der sonnigste Ort auf den Inseln ist. Wenn Sie wirklich Lust auf nasse Füße haben, können Sie in 24 unberührten Sandbuchten, die von den größten Gezeiten Europas umspült werden, einen Zeh ins Wasser stecken. Zum Beispiel in Portelet Bay, hier finden Sie übrigens die besten Holzofenpizzen in einer Strandhütte nur wenige Schritte vom Ufer entfernt. Sie lieben lange Autofahrten? Schnallen Sie sich an und fahren Sie in zehn Minuten zum Meer, egal in welche Richtung. Kein britischer Sommer kommt ohne einen belebten Strand aus, an dem man Platz für sich und sein Handtuch sucht. Auch in diesem Fall müssen wir Sie enttäuschen, denn unsere weitläufigen Strände mit ihrem weichen Sand und dem klaren Wasser sind das ganze Jahr über ruhig. Und wir hoffen, Sie haben nichts gegen die eine oder andere Begegnung mit einem Delfin?

Finden Sie mehr heraus

Besondere Naturerlebnisse der anderen Art

Es gibt nichts britischeres, als sich an der frischen Seeluft die Beine zu vertreten – und wir haben über 48 Meilen dramatischer Küstenlinie, um diese Aufgabe zu erfüllen! Sie werden eine wunderschöne und geschichtsträchtige Landschaft entdecken, wenn an der Südküste geschützte Buchten auf bewaldete Alleen und mondähnliche Landschaften treffen, während an der Nordküste eine rauhe, teilweise steile Küstenlinie die Dramatik des Atlantischen Ozeans begrüßt. Hier ist Frankreich zum Greifen nah! Fahren Sie entlang der wilden Westküste Jerseys, wo die Brandung des Atlantiks kilometerlange, unberührte Strände umspült, und bewundern Sie die weitläufigen Sanddünen, in denen es vor Wildtieren nur so wimmelt. Wo sonst in Großbritannien können Sie einen spektakulären Sonnenaufgang im Osten erleben, ein frisches Meeresfrüchte-Picknick auf einem vorgelagerten Riff genießen und über der Westküste die Sonne untergehen sehen – und das ganz einfach alles an einem einzigen, herrlichen Tag?

Finden Sie mehr heraus

Genießen Sie andere britischen Aromen

Nein, hier gibt es nichts Exotisches. Nur gute, altmodische britische Küche. Also, zumindest wenn Sie mit “Fish and Chips” fangfrische Hummer meinen, die mit butterweichen Jersey Royals serviert werden. Jersey bietet auf seinen neun mal fünf Kilometern eine überraschend reichhaltige und bunte Speisekammer. Hungrige Reisende finden auf den Bauernhöfen oder in den Lebensmittelmärkten und Strandrestaurants eine Fülle einzigartiger Produkte aus Jersey, von samtigen Jersey-Milchprodukten bis hin zu frischen Austern, die vom größten Tidenhub Europas umspült werden. Wo sonst in Großbritannien können Sie in zehn Minuten zu einem Strandimbiss gehen und frisch gepulte Krabben essen, die erst am Morgen aus dem Meer gefischt wurden? Sorgen Sie einfach für einen gesunden Appetit, wir sorgen für Saus und Braus.

Finden Sie mehr heraus

There are currently no posts for this section.

Achtung!

Verpassen Sie nichts. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Erhalten Sie exklusive Urlaubsangebote, heiße Reisetipps und anders-britische Urlaubsinspiration. Übrigens: Wir belästigen unsere Freunde nicht, sondern teilen nur die fröhlichen Urlaubsgeschichten, die Sie gerne hören.

Abonnieren