Wanderungen auf Jersey

Wanderungen in der Morgendämmerung und bis zum Sonnenuntergang

vj-share-icon

Es gibt kaum etwas schöneres, als an Jerseys großartiger Küste entlang zu wandern und zu sehen, wie die Sonne im Meer versinkt, oder wie am Morgen die ersten Strahlen am Horizont erscheinen. Wir möchten Ihnen fünf Empfehlungen geben, wie Sie auf Spaziergängen im Morgengrauen und bei Sonnenuntergang erleben können.

1. Grantez

Wandern Sie in Jerseys lange Vergangenheit, zu den megalithischen Steinsäulen (Dolmen de Monts of Grantez) im Nordwesten der Insel. Vom höchsten Punkt der St. Ouen‘s Bay aus, schauen Sie über die maritime Landschaft aus Gras- und Heideflächen mit ihrer reichen Tierwelt – und Sie sehen, wie die Sonne über der Bucht untergeht. Ein Falke ruft Ihnen eine Gute Nacht zu. Alljährlich wird am ersten Juliwochenende ein Konzert bei Sonnenuntergang veranstaltet. Picknicker und Nachtschwärmer tanzen zu den Klängen heimischer Bands, die in dem schönen natürlichen Amphitheater von Grantez aufspielen.

2. La Corbière

Sie sollten auch einen Tag an Jerseys Südküste verbringen und in dem charmanten Hafenstädtchen St. Aubin, bevor Sie sich auf den sanft ansteigenden Railway Walk in Richtung La Corbière Lighthouse begeben. Die ehemalige Bahnstrecke mit ihren Brücken, dem Bahndamm und den Böschungen ist ein Stück von Jerseys Vergangenheit und wurde letztmalig während der Besatzungszeit genutzt. Wenn Sie den äußersten Landzipfel erreicht haben, können Sie eine wohlverdiente Pause einlegen und einkehren. Schauen Sie, wie die Wellen um den Leuchtturm branden, wie die Tide ansteigt oder fällt, und genießen Sie die herrliche Sicht über die St. Ouen‘s Bay.

3. La Saline

Inmitten des nördlichen Teils der St. Ouen’s Bay liegt versteckt ein Kleinod – La Saline. Laufen Sie über den breiten 8 km langen Sandstrand der Bucht, platschen am Wasser entlang und beobachten die Surfer, die die letzten Wellen des Tages reiten, wenn am Horizont die Sonne versinkt. Gönnen Sie sich im Abendschein ein leckeres BBQ und eine Flasche Wein in Faulkner Fisheries, nahe bei L’Etacq und wählen Sie selbst ein Stück vom frischen Fang und lassen ihn vor Ort zubereiten. Mit einem Baguette und Jersey Butter – einfach delikat. Und denken Sie daran, eine Decke zum Einkuscheln mitzunehmen.

4. Seymour Tower

In der Abenddämmerung und an einem ganz besonderen Küstenabschnitt funkeln und strahlen die Sterne bei Ebbe wie grünliche Lichter und spiegeln sich in den Pfützen zwischen Ihren Füßen wider. In der Nacht leuchten Ihnen die Sterne auf Ihrer Wanderung vom Ufer bis an die Wassergrenze beim Seymour Tower, einem alten Verteidigungsturm weit vor der Küste. Auf dem Rückweg, wenn die Tide umschlägt, die See zurückkommt und Jerseys Küstenlandschaft überspült, verschwinden Ihre Fußspuren wieder. Eine geführte Tour zum Turm mit Jersey Walk Adventures bietet Ihnen diese unvergleichlichen Erlebnisse.

5. Fliquet

Für Frühaufsteher gibt es nichts, was beglückender ist, als einen Sonnenaufgang. Am östlichsten Rand Jerseys, in der Fliquet Bay, haben Sie den besten Blick nach Norden auf St. Catherine‘ Breakwater. Von der ruhigen und malerischen Bucht aus sind an einem klaren Tag die Strände der französischen Küste zu sehen. Wer Abenteuer am Meer erleben möchte, der kann im Archirondel Tower in der Nähe übernachten. Es ist ein perfektes Domizil um die Ostseite der Insel zu entdecken. Nur Ihre Thermoskanne für den morgendlichen Tee oder Kaffe dürfen Sie nicht vergessen.

Sie sind an mehr Wandervorschlägen auf Jersey interessiert?

Dann schauen Sie sich unsere individuellen Wandertouren an