Die Frühkartoffel “Jersey Royal” ist geschmacklich unverwechselbar. Der mineralreiche Boden der Insel, das milde Klima und generationenalte Anbautechniken verleihen den Knollen einen einzigartigen Geschmack. Sie sollten sie unbedingt dort kosten, wo sie wachsen: auf Jersey!

The Royal Fluke

Lassen Sie uns zunächst damit anfangen, wie die berühmte Kartoffel entstand. Schnappen Sie sich einen Spaten und buddeln Sie nach der Geschichte, wie einst aus Zufall die Jersey Royals erschaffen wurden – ein royaler Glücksfall sozusagen.

“Hedge Veg” Verkaufsstände.

Die Einheimischen wissen, wo auf den Straßen Jerseys es die besten und frischesten Jersey Royals gibt. Sobald die Saison startet, sprießen die Verkaufsstände entlang der Straßen der Insel aus dem Boden wie Kartoffelpflanzen, sodass immer einer in Ihrer Nähe ist. Eine Tüte mit „Hedge Veg“ – Heckengemüse – ist der beste Weg, um den Geschmack Jerseys zu kosten; dabei kann sie Kartoffeln ebenso beinhalten wie frischgepflückte Tomaten, Gurken oder Erdbeeren. Kein Andrang, keine Einkaufswagen, lassen Sie Ihr Geld einfach in der „Honesty Box“. Auf dieser Seite finden Sie eine interaktive Karte, mit der Sie die besten Produkte am Straßenrand aufspüren können.

Die Markthalle in St. Helier

Lokale Genüsse finden Sie auch unter den gusseisernen Bögen der viktorianischen Markthalle „Central Market“ in unserer Hauptstadt St. Helier. Lokale Produkte vom Land und aus dem Meer werden hier ebenso von einheimischen Anbietern verkauft wie solche von weiter weg. Foodies finden hier ihr wahres Eldorado – und immer ein Schwätzchen mit dem Marktpersonal. Jersey Royals frisch vom Feld kaufen Sie übrigens am besten im Mai oder Juni.

Erheben Sie Ihr Glas!

Auf unserer kleinen Insel gibt es nicht nur einen, sondern gleich zwei Jersey-Wodkas. Beide entstanden aus der Liebe zu unseren köstlichen saisonalen Schönheiten und sind genau die richtigen Tropfen, um Ihr Herz zu erwärmen. Erfreuen Sie sich am “Fluke” der Jersey Distillery Company oder am “Royal Vodka” von La Mare. Das Beste an beiden? Sie werden ausschließlich mit unseren lokalen Kartoffeln und in Handarbeit hergestellt… Prost!

Ihnen könnte auch gefallen...